Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Info zur aktuellen CORONA-Situation:

UPDATE    23.06.2020

Gäste aus dem Landkreis Gütersloh dürfen nicht beherbergt werden, es sei denn, sie verfügen über einen aktuellen Nachweis, dass sie Corona negativ getestet wurden.

Detailliert beschrieben heißt das: Beherbergungsbetriebe in Bayern dürfen keine Gäste aufnehmen, die aus einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt anreisen oder darin ihren Wohnsitz haben, in dem in den letzten sieben Tagen vor der geplanten Anreise die Zahl der Neuinfektionen laut der Veröffentlichung des Robert Koch Instituts pro 100.000 Einwohner höher als 50 ist, es sei denn sie verfügen über ein aktuelles ärztliches Zeugnis, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARSCoV-2 vorhanden sind, und welches der zuständigen Behörde auf Verlangen unverzüglich vorzulegen ist.  

 

Wie schützen wir uns gegenseitig in der aktuellen Situation und können so Übernachtungsmöglichkeiten gewährleisten?

-  Kein direkter Kontakt (Begrüßungsformen) und Einhaltung eines Mindestabstands. 

-  Mund-Nasen Maskenpflicht im Gebäude (außer am eigenen Zimmer) wo Kontakt zu anderen Zimmergästen möglich ist. 

-  Hotelzugang nur für Mitarbeiter und Hausgäste über Zimmerkarten die nach Übernachtung desinfiziert werden. 

-  Kein zum Zimmer bringen. Dadurch keine vorzeitige Kofferabgabe möglich. 

-  keine Zwischen-Zimmerreinigung bei längeren Aufenthalten (natürlich erhalten sie auf Wunsch frische Handtücher)

-  Zimmerreinigung nach Abreise mit speziellen Reinigungsmitteln und Oberflächendesinfektion. 

-  Regelmäßige Desinfektion von Türgriffen, Treppengeländern und Nutzflächen (Rezeption, Kartenlesegerät, Türklingel etc.).

-  Wir gewähren bei EC- / Girokartenzahlung oder Vorabüberweisung 2% Skonto um so den Bargeld Kontakt zu vermeiden. 

-  Frühstück wird durch das im Haus befindlichen Restaurant angeboten.   Je nach Coronaauflage und Hotelauslastung wird das Frühstück auf         dem Zimmer oder in der Gaststube als Buffet angeboten. 

 

 Wir bitten um Verständnis, wenn diese Vorkehrungen den sonst von uns bevorzugten persönlichen Service einschränken.

 

Gerne sind wir für weitere Ideen und Vorschläge offen, die Sie als Gast und uns als Ihre Gastgeber schützen, sodass wir uns beim nächsten Besuch wieder nach alter Haustradition begrüßen können.

 

Ganz nach unserem Slogan „Komm und sei Gast"

Ihr Thomas Schlabeck

Inhaber

Schlabecks Fränkischer Hof

Hotel- Garni

 

       

 

Bei Fragen rufen rufen Sie uns bitte an.

Unter +49 9241 / 80 94 93 0  sind wir gerne für sie erreichbar