Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Folgendes ist zu beachten und für eine Übernachtung notwendig: 

 

**************************************

Seit 16. November 2021 gilt die  2G - Regel  !!!

**************************************

Eine Übernachtung und ebenso der Zutritt in den gesamten Hotelbereich, egal ob sie privat oder geschäftlich Reisen ist nur möglich für:

- Geimpfte (Nachweis eines in Deutschland gültigen Impfnachweises) oder

- Genesene (offizieller Nachweis einer Genesung max. 6 Monate alt)

 

Ausnahmen: 

  •  Ausnahmeregelung für Schülerinnen und Schüler: Nicht geimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schüler unterliegen im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßigen Testungen. Nicht geimpften und nicht genesenen Schülerinnen und Schülern unter 16 Jahren ist mit der nun ab heute in Kraft tretenden Anpassung der Verordnung der Besuch von gastronomischen Einrichtungen und die Inanspruchnahme von Beherbergungsleistungen möglich. Dazu heißt es in der Begründung wörtlich:

    "Durch die Anpassung in § 17 Satz 2 Nr. 2 Buchst. b Doppelbuchstabe aa werden minderjährige Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, von dem in der Stufe „rot“ geltenden 2G-Erfordernis in der Gastronomie und bei Beherbergungen auch dann ausgenommen, wenn diese das zwölfte Lebensjahr bereits vollendet haben. Auf diese Weise soll auch denjenigen minderjährigen Schülerinnen und Schülern, die trotz der bestehenden Impfempfehlung noch nicht geimpft und auch nicht genesen sind, der Besuch von gastronomischen Einrichtungen und die Inanspruchnahme von Beherbergungsleistungen ermöglicht werden. Ohne diese Ausnahme könnten geimpfte Eltern nicht zusammen mit ihren nicht geimpften Kindern gastronomische Betriebe besuchen oder Beherbergungsleistungen in Anspruch nehmen. Beachtlich ist darüber hinaus, dass für Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren die Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) erst seit 16. August 2021 besteht."
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies vor Ort, insbesondere durch Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses im Original nachweisen, soweit diese zusätzlich einen negativen PCR-Test vorlegen.
  • eine Ausnahme für beruflich bedingte Übernachtungen wird noch geprüft, aktuell liegen uns keine Ausnahmegenehmigungen mehr vor.

 

Bitte halten Sie diese Nachweise und Ihre Ausweisdokumente beim Check-In bereit.

 

Wenn Sie aus dem Ausland einreisen gilt in unserem Haus " 2G+ " 

- Gäste aus Hochrisiko-, Hochinzidenz- und Virusvariantengebieten müssen zusätzlich zum oben genannten Impf- oder Genesungsnachweis einen Corona-Negativtest (Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test max. 48 Stunden alt) vorweisen.

Bitte beachten Sie, dass wir Gäste die aus ausländischen Risikogebieten kommen nur unter den gesetzlichen / bayerischen Bedingungen beherbergen dürfen und Sie die Einreise- und Quarantäneverordnungen einhalten müssen.

 

Es gilt als Grundlage immer die aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung:

www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_15

Weiter Informationsquellen:

www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html

www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468

  

Wir behalten uns vor getätigte Buchungen auch noch vor Ort abzulehnen, wenn diese nicht klar nach den aktuell geltenden Vorgaben und Hausregeln möglich sind.

Diese gelten dann als Nichtanreise und sind vollständig auszugleichen. 

 

Aufgrund dessen sind nur Anreisen mit persönlichem Check-In und keine Schlüsselkartenhinterlegungen mehr möglich.

Aufgrund der aktuellen Corona Lage können sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern 

Des Weiteren sind für Erwachsene FFP2-Masken vorgeschrieben.

Ein einfacher Mund-Nasen-Schutz, eine OP-Maske oder eine Schal sind nicht zulässig!

Die Pflicht zum Tragen der FFP2 Masken ist für alle Gäste ab dem 7ten Lebensjahr bindend.

Maskenbefreiungen werden von uns nicht akzeptieren.

Das Hotel- und Gastronomiepersonal ist verpflichtet die unter den jeweiligen Bestimmungen geforderten Nachweise und Ausweis bei Anreise zu kontrollieren.

Bitte halten Sie die geforderten Unterlagen bereit um einen kurzen Check-In zu gewährleisten.

Gerne können Sie uns diese schon vorab zumailen unter info@hotel-pegnitz.de

 

 Zimmer-Zwischenreinigung:

Im Hinblick auf Umweltschutz und den Erfahrungen aus dem Hygienekonzept der Corona-Pandemie werden Zwischenreinigungen der Zimmer nur noch auf Wunsch durchgeführt.                                                                                                                                                                                                                          

Aufgrund dessen erhalten Sie, je nach länge des Aufenthaltes (ab 3 Nächten) für den Wegfall einen "Bleiberabatt" von € 2,50 bis € 5,- pro Übernachtung.

Natürlich erhalten Sie auf Wunsch frische Handtücher und andere Hygieneartikel.                                                                                                                                                                                                                                       

Sollten Sie dennoch eine Reinigung Ihres Zimmers wünschen und es das aktuelle Corona Hygienekonzept zulassen, so bieten wir Ihnen Zimmerreinigungen zum Aufpreis von 5,- bis 15,- € je nach Aufwand und Wunsch an.

Bitte sprechen Sie uns bei Anreise oder am Vortag bis Mittag darauf an um es Coronakonform einzuplanen. 

 

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Corona Lage

Frühstück nicht mehr generell, sondern wenn nur kurzfristig  auf Absprache mit dem im Haus ansässigen Restaurant angeboten werden kann.

 

Wir versuchen Sie hier so schnell und genau wie möglich zu Informieren,

Aber auch wir müssen uns erst informieren und die Vorgaben zuordnen und verstehen.

Wir bitten Sie dies bei Buchung zu beachten.

Wir hoffen natürlich, dass wir Ihnen zeitnah den vollen Service bieten können. 

 

----- 

folgendes wurde uns vom Verband für Stornierungen aufgrund von Corona übermittelt: 
 
Nach der 2G-Regel dürfen nur Geimpfte oder Genesene übernachten.

Der Gesetzgeber geht davon aus, dass der Gast zur Zahlung der Übernachtungskosten auch verpflichtet bleibt, wenn er die Zimmer aus in seiner Person und seiner Risikosphäre liegenden Gründen nicht nutzen kann, obwohl der Vermieter ihm die Gebrauchsmöglichkeit einräumt (vgl. § 537 Abs. 1 BGB). Da in Bayern kein Übernachtungsverbot besteht, muss der Gast für sich die Voraussetzung schaffen, dass er geimpft ist. Diese Voraussetzung liegt in seiner Risikosphäre. Da der Gast das Bestellrisiko trägt, hat dieser auch die Übernachtungskosten zu tragen.
Auch eine Erkrankung des Gastes und der damit einhergehenden Stornierung seiner Buchung entbindet ihn nicht von seiner Zahlungsverpflichtung. 

 

 

Weitere Infos zur aktuellen CORONA-Situation:

Wir bitten um Verständnis, wenn diese Vorkehrungen den sonst von uns bevorzugten persönlichen Service einschränken.

 

Wie schützen wir uns gegenseitig in der aktuellen Situation und können so Übernachtungsmöglichkeiten gewährleisten?

- Maskenpflicht im gesamten Gebäude (außer am eigenen Zimmer) wo Kontakt zu anderen Zimmergästen möglich ist.

   Wir akzeptieren keine Atteste auf Verzicht des Mund-Nasenschutzes!

   Verweigerern wird Hausverbot erteilt und getätigte Zahlungen nicht zurückerstattet! 

   Der Weg vom Zimmer zur Eingangstüre ist sehr kurz und somit für jeden machbar.  

-  Kein direkter Kontakt (Begrüßungsformen) und Einhaltung eines Mindestabstands. 

    Bitte übermitteln Sie uns alle notwendigen Daten über unser Buchungsformular um das Einchecken so kurz wie möglich gestalten zu können. 

-  Hotelzugang nur für Mitarbeiter und Hausgäste über Zimmerkarten die nach Übernachtung desinfiziert werden. 

-  Kein zum Zimmer bringen. Vorzeitige Kofferabgabe ist aber nach Absprache möglich. 

-  keine Zwischen-Zimmerreinigung bei längeren Aufenthalten

   (natürlich erhalten sie auf Wunsch frische Handtücher oder andere Hygiene-Artikel).

   Sollte eine Zwischenreinigung bei Wochen- oder längeren Aufenthalten notwendig sein, bitten wir Sie diese mit uns abzusprechen. 

-  Zimmerreinigung nach Abreise mit speziellen Reinigungsmitteln und Oberflächendesinfektion. 

2 Stunden Regel. Das Zimmer ist erst zwei Stunden nach Beendigung der Reinigungsarbeiten bzw. dem letztmaligen Betreten freigegen.

   Kurzfristige Änderungen an der Belegung wie zum Beispiel zusätzlichen Bettwäsche oder sonstige Wünsche können also erst bei Anreise

   durch Übergabe vollzogen werden.

-  Regelmäßige Desinfektion von Türgriffen, Treppengeländern und Nutzflächen (Rezeption, Kartenlesegerät, Türklingel etc.).

-  Matratzen und Kissen haben einen zusätzlichen Schutzüberzug der beim Wechsel zusätzlich desinfiziert wird. 

-  Wir gewähren jetzt zusätzlich zur Barzahlung auch bei Girokartenzahlung oder Vorabüberweisung 2% Skonto um so den Bargeld Kontakt zu vermeiden. 

-  In eigener Sache, da wir immer wieder darauf angesprochen werden:

   Wir bitten um Verständnis, dass wir keine zusätzlichen Rabatte wegen Corona gewähren können. Die zusätzlichen Hygieneregeln bedeuten 

   nicht nur mehr bzw. zusätzliches Reinigungsmaterial, sondern auch zusätzliche Arbeitszeiten. 

-  Je nach Corona-Bestimmungen bzw. Auslastung wird das Frühstück in der Gaststätte als Buffet bzw. Tischservice oder am Zimmer serviert 

 

Gerne sind wir für weitere Ideen und Vorschläge offen, die Sie als Gast und uns als Ihre Gastgeber schützen, sodass wir uns beim nächsten Besuch wieder nach alter Haustradition begrüßen können.

 

 

Ganz nach unserem Slogan „Komm und sei Gast"

Ihr Thomas Schlabeck

Inhaber

Schlabecks Fränkischer Hof

Hotel- Garni

 

       

 

Bei Fragen rufen rufen Sie uns bitte an.

Unter +49 9241 / 80 94 93 0  sind wir gerne für sie erreichbar